Sie befinden sich hier: Aktuelles / Meldungen & Berichte

Sportlerehrung

 

Ehrungen im kulturellen und sportlichen Bereich sowie für besondere Verdienste im Ehrenamt


Alle Vereine, Organisationen und auch Privatpersonen können
bei der Gemeindeverwaltung Vorschläge für in Frage kommende
Personen einreichen.
Vorschläge müssen bis spätestens 30.11.2022 mit den entsprechenden
Angaben schriftlich, möglichst per E-Mail an rathaus@bibertal.de, bei der Gemeinde eingereicht werden.
Die Richtlinien dazu können angefordert werden bei der Verwaltung, Tel. 08226 8690-0.
Die Ehrungen werden im Rahmen des Neujahrsempfangs
(voraussichtlich am 15.01.2022) der Gemeinde vorgenommen.

 

Smartphone-Sprechstunde für Senioren

 

Fragen zum Smartphone?

Freiwilligenzentrum STELLWERK organisiert Smartphone-Sprechstunde für Senioren und Interessierte

Bibertal. Das Freiwilligenzentrum STELLWERK organisiert in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bibertal eine Smartphone-Sprechstunde für Senioren und alle Interessierten. Fotos aufnehmen und verschicken, sich mit der Familie oder dem Verein abstimmen – zu diesen Themen treten häufig Fragen auf. Antworten, Erklärungen und wertvolle Tipps, auch zum Abspeichern von Kontakten und Fragen alleine zum Telefonieren, aber auch zum Umgang mit den neuen Medien erhalten die Besucherinnen und Besucher bei der Smartphone-Sprechstunde.

 

Die Smartphone-Sprechstunde findet zum ersten Mal am Mittwoch, 07.12.2022, von 17.00 – 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses, Hauptstraße 2, statt. Das engagierte Smartphone-Sprechstunden-Team freut sich auf Ihr Kommen. Bringen Sie Ihr Gerät mit. Der Akku sollte geladen sein.

 

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Anmeldung und weitere Informationen beim Freiwilligenzentrum STELLWERK unter der Rufnummer 08221 – 930 10 10 oder per E-Mail an info@fz-stellwerk.de.

 

Austausch der Wasseruhren

 

Austausch der Wasseruhren

Ab 24. Oktober 2022 werden im Gemeindegebiet die Wasseruhren ausgetauscht. Die Eichzeit für die Wasseruhr beträgt 6 Jahre. Danach wird die Uhr kostenfrei gewechselt.

Dies geschieht durch die Firma EES, Energy Services GmbH. Sie erhalten von der Firma ein Anschreiben mit Termin. Der Monteur hat einen Ausweis, der von uns signiert, bzw. gestempelt ist.

Wir bitten, den hierzu beauftragten Personen ungehinderten Zutritt zu den Wasseruhren zu gestatten.

Danke!

 

Bürgerversammlungen

 

Bekanntmachung

In diesem Jahr finden folgende Bürgerversammlungen statt:

(Terminänderungen vorbehalten)

 

Mittwoch, 23.11.2022 Anhofen, Alte Schule

Dienstag, 29.11.2022 Schneckenhofen, Alte Schule

Mittwoch, 30.11.2022 Silheim, Feuerwehrhaus

Mittwoch, 07.12.2022 Ettlishofen, Gasthaus Wolf

 

Beginn ist jeweils um 20.00 Uhr.

 

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Anliegen und Fragen, die von allgemeinem Interesse sind und einer gewissen Vorbereitung bedürfen, sollten rechtzeitig im Rathaus eingereicht werden (Tel.: 8690-11, Fax: 8690-29 oder E-Mail: rathaus@bibertal.de).

 

Es sind die in diesem Zeitraum geltenden Infektions- und Hygieneschutzmaßnahmen zu beachten.

 

Bibertal, 22.09.2022

Gemeinde Bibertal

 

Roman Gepperth

1. Bürgermeister

 

Bushaltestelle Schneckhofen

 

Die Bushaltestelle in Schneckehofen ist aufgrund der Sanierung der Drillstraße versetzt worden. Sie befindet sich nun an der Kreuzung Drillstraße / Bgm.-Kempfle-Str.

 

Wir bitten um Verständnis.

 

Gemeindeverwaltung Bibertal

 

Impfmobil in Kissendorf am 17. November / 8. & 29. Dezember

Stand der Leergutrückgabe aus der Trinkwasserausgabe

 

Stand der Leergutrückgabe aus der Trinkwasserausgabe  

 

Der Großteil des Leerguts wurde zwischenzeitlich wieder zurückgebracht.

Um auch den verbleibenden Rest einzusammeln, appellieren wir an alle Bürgerinnen und Bürger welche noch Leergut aus der Trinkwasserausgabe besitzen sollten, auch diese noch zeitnah bei uns abzugeben. Hierzu steht ihnen nach wie vor am Bauhof der Gemeinde Bibertal (Günzburger Straße 32, 89346 Bibertal OT Bühl) eine leere Palette rechts vor dem Eingangstor am Bauhof/Kläranlage zur Verfügung.   

 

Im Interesse für die Gemeinschaft aller Bibertaler – bitte bringen Sie auch ihr restliches Leergut zeitnah wieder zurück! 

 

Ihre Gemeindeverwaltung

 

Beratungsstelle Diakonie

Helferkreis Bibertal

 

Der Helferkreis Bibertal hat nun eine eigene Homepage auf der aktuelle Informationen für ukrainische Geflüchtete und auch alle anderen Interessierten zu finden sind. Sie finden uns hier: www.89346Bibertalhilfe.de Hier bieten wir eine Plattform in deutscher und ukrainischer Sprache mit allen wichtigen Informationen, Anlaufstellen und Terminen aus Bühl und dem Landkreis rund um die Flüchtlingshilfe. Für weitere Tipps und Anregung sind wir immer dankbar.

 

Wir bitten darum, unaufgefordert KEINE größeren Sachspenden (z.B. Kinderspielgeräte, Kinderfahrräder, etc.) oder Kleidung an die Unterkunft zu stellen. Wir wissen, dass diese Dinge alle von Herzen kommen. Leider fühlt sich bei der Verwendung durch die Allgemeinheit im Schadensfall aber keiner für Reparatur oder Entsorgung solcher Dinge zuständig und die Gegenstände bleiben dann kaputt liegen. Gezielte Spendenaufrufe über Dinge, die gesucht und auch gebraucht werden, finden Sie ab sofort immer aktuell auf unserer Homepage. Vielen Dank für die Mithilfe und das Verständnis.

 

Kontakt:

Helferkreis.bibertal@gmail.com

oder Sabine Frank 0170-7359204

 

Online-Terminvergabe

 

Online-Terminvergabe bei der Gemeinde Bibertal  

Ab Montag, den 28.03.2022, bietet die Gemeindeverwaltung die Möglichkeit an, viele Termine direkt online zu buchen. Zunächst ist dies für Anliegen im Bereich des Einwohnermelde- und Passamtes sowie für das Gewerbeamt möglich. Künftig ist geplant das Angebot aber noch zu erweitern. Auf der Startseite der gemeindlichen Homepage unter www.bibertal.de oder direkt unter https://www.termin.bibertal.de/ findet sich eine Übersicht über alle angebotenen Tätigkeiten sowie die Verfügbarkeit von freien Terminen.

Wichtiger Hinweis: Nur wenn Sie bei der Anmeldung eine E-Mail-Adresse hinterlegen wird während des Buchungsprozesses eine automatische E-Mail versandt, die ihren Termin bestätigt. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse hinterlegen, wird der Termin in unserem System zwar als Termin eingetragen, Sie erhalten aber keine gesonderte Buchungsbestätigung als E-Mail.

Mit der Online-Terminvereinbarung möchten wir mit der Zeit gehen und Ihnen eine weitere Möglichkeit anbieten, auf einfachem und komfortablen Weg einen Termin im Rathaus zu buchen. Die telefonische Terminvereinbarung bleibt natürlich auch weiterhin möglich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Roman Gepperth

Erster Bürgermeister

 

Auskünfte zum Nahverkehr


Archiv