Sie befinden sich hier: Aktuelles / Coronainformationen / Archiv 2021

Archiv 2021

 
 

Trinkwasserausgabe KW 01 + KW 02 / 2022

 

Trinkwasserausgabe

 

Die Trinkwasserausgabe findet an folgenden Tagen jeweils von 19.00 – 21.00 Uhr statt.

 

Mittwoch, 05.01.2022

Mittwoch, 12.01.2022

 

Bitte denken Sie auch an die Leergutrückgabe.

Sie können das Leergut bei jeder kommenden Wasserausgabe immer bei der örtlichen Feuerwehr am Verteilerzentrum zurückgeben.

 

Die Verteilerzentren sind in:

 

Verteilerzentrum

Anschrift

Bühl

Parkplatz Netto, Kirchberg 22, 89346 Bibertal OT Bühl

Echlishausen

Feuerwehrhaus Echlishausen, Leipheimer Straße 8,

89346 Bibertal OT Echlishausen

Ettlishofen

Feuerwehrhaus Ettlishofen, Osterbachstraße 52,

89346 Bibertal OT Ettlishofen

Schneckenhofen

Feuerwehrhaus Schneckenhofen, Straßäcker 12,

89346 Bibertal OT Schneckenhofen

Kissendorf &

Silheim

Mehrzweckhalle Kissendorf / Schulparkplatz, Bgm.-Jäckle-Platz 5,

89346 Bibertal OT Kissendorf

Anhofen

KFZ-Werkstatt Maier, Bocksbergstr. 1,

89346 Bibertal OT Anhofen

 

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter Tel. 08226 8690 -0 oder -19 zur Verfügung.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre Gemeindeverwaltung

 

Information zur aktuellen Lage der Wasserversorgung für das Bibertal

 

Information zur aktuellen Lage der Wasserversorgung für das Bibertal

 

Es wird das gesamte Netz auf Verunreinigungen überwacht um festzustellen, ob es zu der möglichen Verunreinigung kommt. Es war geplant, entsprechende Messstellen ab dem 10. Januar 2022 durch die Stadtwerke Ulm (Ulm-Netze) aufzubauen.

Die Zeit zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr konnte genutzt werden, um durch unsere Wasserwarte an den geplanten Wasserentnahmestellen entsprechende Wasserabnahmehähne zu installieren. Die Standorte wurden im Vorfeld mit den SWU abgestimmt.

Diese Arbeiten sind noch nicht komplett abgeschlossen.

Durch die begonnene Errichtung der Messstellen kann nach der momentanen Einschätzung früher mit der hydraulischen Analyse des Rohrnetzes begonnen werden. Hierüber werden wir Sie auf dem laufenden halten.

Eine flächendeckende hydraulische Analyse des Rohrnetzes erfolgt ebenfalls durch die Stadtwerke Ulm. Es wird eine Desinfektionsanlage für die Wasserversorgung der Gemeinde Bibertal beschafft, um gezielt an den Orten eingesetzt zu werden, an denen Verunreinigungen auftreten. Parallel zu den beschriebenen Maßnahmen werden aktuell die technischen Voraussetzungen zur wirksamen Desinfektion des Trinkwassers geschaffen.

Es folgen noch weitere Maßnahmen, über die wir Sie zur gegebenen Zeit informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bühl, den 30.12.2021

 

 

 

Roman Gepperth

Erster Bürgermeister

 

Bericht zur Bürgerversammlung folgt am 22.12.2021

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

am 20.12.2021 fand in der Mehrzweckhalle Kissendorf eine Bürgerversammlung bezüglich der aktuellen Trinkwassersituation im Gemeindegebiet statt. Den ausführlichen Bericht hierzu finden Sie ab Mittwoch, den 22.12.2021, auf unserer Homepage unter der Rubrik "Aktuelles" und "Meldungen und Berichte" sowie in unserer Bibertal App.

 

Bibertal, 21.12.2021

Roman Gepperth

1. Bürgermeister

 

Trinkwasserausgabestelle Anhofen hat sich geändert

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Trinkwasserausgabe in Anhofen findet ab sofort nicht mehr am Feuerwehrhaus Anhofen statt sondern an der KFZ-Werkstatt Maier, in der Bocksbergstr. 1, 89346 Bibertal Anhofen.

 

Ihre Gemeindeverwaltung Bibertal

 

 

Einladung Bürgerversammlung über Trinkwasserversorgung

 

Einladung zur Information

über die Situation der Trinkwasser-Versorgung der Gemeinde Bibertal

Bürgerversammlung

Montag, 20.12.2021 um 19 Uhr

in der Mehrzweckhalle Kissendorf.

Einlass ab 18:30

Es gilt 3 G, dies wird am Eingangkontrolliert.

Es wird gebeten, aus jedem

Haushalt/Familienverbund maximal

1 Person zu entsenden,da höchstens

200 Personen zugelassen werden

können.Es gilt FFP 2 Maskenpflicht.

 

Bibertal, 16.12.2021

Roman Gepperth

Bürgermeister

 

Stellenausschreibung St. Josef

Bürgerversammlungen werden verschoben

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

seit dem 08.11.2021 erfüllt der Landkreis Günzburg die Voraussetzungen für einen sogenannten „lokalen Hotspot“. Die Inzidenz liegt über 300 und mehr als 80 % der Intensivbetten sind ausgelastet.

 

Aus diesem Grund haben wir uns mit dem Landratsamt Günzburg abgestimmt. In dieser Situation sollten die Kontakte soweit wie möglich eingeschränkt werden. Daher wurde uns eine neue Terminierung angeraten.

 

Diesem Ratschlag werden wir folgen. Wir hoffen, die letzten drei Bürgerversammlungen Ettlishofen, Silheim und Echlishausen baldmöglichst nachholen zu können.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Roman Gepperth

1. Bürgermeister

 

Freitag ist Impftag in Bühl

 

Jetzt gegen Covid-19 impfen lassen!

 

Freitag ist Impftag in Bühl

 

Wo: Gebäude beim Bauhof, Günzburger Straße 32 a, 89346 Bühl

Wann: 19. November und 10. Dezember 2021

Uhrzeit: 8.30 bis 12 und 12.30 bis 17Uhr

 

Wegen dem großen Andrang kann nur noch mit vorherigem Termin und Anmeldung geimpft werden.

Terminvereinbarung unter: www.landkreis-guenzburg.de/covid-19

 

Informationen und Anmeldeformular zur Spielmobiltour 2021 im Bibertal

 

Information vom 18.06.2021

 

Das Spielmobil des Landkreises Günzburg macht in der ersten Sommerferienwoche im Bibertal halt. Die Gemeindeverwaltung Bibertal hatte sich im Dezember 2019 erstmalig für die Durchführung der Spielmobiltour des Landkreises Günzburg in unserer Gemeinde beworben und eine Zusage erhalten. Geplant war die Durchführung bereits für letztes Jahr, musste aber aufgrund der Corona Pandemie leider abgesagt werden. Dieses Jahr ist es möglich die Spielmobil-Tour durchzuführen ( - Stand 18.06. - ).

 

Weitere Informationen und das Anmeldeformular zur Teilnahme an der Spielmobil-Tour 2021 im Bibertal können Sie den unten stehenden Dokumenten entnehmen.

 

Ihre Gemeindeverwaltung Bibertal

 
Informationen zur Spielmobil-Tour 2021 im Bibertal Anmeldeformular zur Spielmobiltour 2021 im Bibertal
 

Neue Bibertal-App verfügbar

 

Information vom 18.06.2021

 

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

 

seit heute ist die erste Version der neuen Bibertal-App für das Betriebssystem von Apple verfügbar. Für das Android-System ist die App ab Anfang nächster Woche, voraus. bereits ab Montag verfügbar.

 

Zum Herunterladen der Bibertal-App suchen Sie einfach nach dem Stichwort „Bibertal“.

Sie erkennen die App sofort an unserem Gemeindewappen.

 

Aktuell finden Sie die erste Version der App, welche natürlich stetig mit aktuellen Inhalten gefüllt und auch kontinuierlich verbessert wird.

 

Die aktuelle Bibertal-App verfügt jetzt unter anderem auch über einen Eilmelder.

Hierzu ist es notwendig, dass Sie die Funktion „Mitteilung senden“ erlauben.

 

Ihre Gemeindeverwaltung Bibertal

 

 

 

Neue Gemeindetafel in Bibertal

 

Neue Gemeindetafel in Bibertal

Bisher war diese im Erdgeschoss des Rathauses untergebracht. Künftig sollen die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde die Gelegenheit bekommen, sich über amtliche Bekanntmachungen der Gemeinde auch außerhalb der Dienststunden an der Gemeindetafel zu informieren. Die neue Tafel ist nun vor der südlichen Gebäudewand neben dem Haupteingang platziert und ist mit folgendem Text gekennzeichnet „Amtliche Bekanntmachungen der Gemeinde Bibertal“.

Die erforderliche Änderung der Geschäftsordnung (§36 Abs. 3 GeschO) hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 04.05.2021 beschlossen.

 

Schutz- und Hygienekonzept für Beerdigungen auf den gemeindlichen Friedhöfen

Neue Bibertal App

 

Neue Bibertal App

Die Gemeindeverwaltung hat in den letzten sechs Monaten ein Konzept für eine neue Bibertal App erstellt. Anfang Juni ist es endlich soweit. Die neue App wird wieder kostenlos für Android und iOS zur Verfügung gestellt. Entwickelt wird die App von der Firma Softfolio.digital GmbH. Es werden natürlich die bekannten Funktionen wie zum Beispiel der Info-Bereich und der Müllkalender vorhanden sein. Auch die Vereine und weitere Einrichtungen können eigenständig Informationen über die App zu kommunizieren. Darüber hinaus wird die neue Bibertal App mit vielen neuen Eigenschaften ausgestattet sein um den Bibertaler Bürgern einen noch besseren Service zu bieten. Unter anderem können zukünftig Eilmeldungen als Push-Nachrichten durch die Verwaltung versendet werden. Ein Mängelmelder wird von Anfang an integriert sein. Im Hinblick auf den weiteren Bürgerservice wird die App gegen Herbst diesen Jahres auch ein Ticketsystem und die Möglichkeit, Formulare via App an die Verwaltung zu schicken, beinhalten. Sie erhalten zeitnah weitere Informationen, sobald die neue Bibertal App zum Download verfügbar ist.  

 

Spielmobil

 

Spielmobil des Landkreises Günzburg vom 02.08. bis 06.08. 2021 im Bibertal

Das Spielmobil des Landkreises Günzburg macht in der ersten Sommerferienwoche im Bibertal halt. Die Gemeindeverwaltung Bibertal hatte sich im Dezember 2019 erstmalig für die Durchführung der Spielmobiltour des Landkreises Günzburg in unserer Gemeinde beworben und eine Zusage erhalten. Geplant war die Durchführung bereits für letztes Jahr, aufgrund der Corona Pandemie musste diese aber leider abgesagt werden. Auch ist es in diesem Jahr wegen der Pandemie leider nicht möglich das Spielmobil wie sonst üblich als offenes Angebot (ohne vorherige Anmeldung) anzubieten. Dies bedeutet, dass zu allen Spielmobil-Einsätzen nur vorab bei der Gemeinde angemeldete Kinder teilnehmen können. Sie erhalten zeitnah weitere Informationen zur Anmeldung und Ablauf des Spielmobileinsatzes.

 

Video zum Corona Impfen in leichter Sprache

 

Das Landratsamt Günzburg weist darauf hin, dass das Büro für Leichte Sprache „Sags einfach“ der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg ein gelungenes Video zu Corona und Impfen produziert hat, welches unter diesem Link einzusehen ist: https://youtu.be/sR_zvN3S-D8 .

 

Auch auf der Seite des Baxerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege wurde dieses integriert und ist wie folgt auffindbar:

https://www.stmgp.bayern.de/leichte-sprache-uebersichtsseite-2/informationen-zum-corona-virus-in-leichter-sprache/?lang=de_ls

 

Herbstblüten

 

Herbstblüten

G´schichtla und Gedichtla über´s alt werra und alt sei

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Seniorenfachstelle möchte, von dem bereits 1999 schon einmal erschienen Büchlein:

„Herbstblüten – Gschichtla und Gedichtla übers alt werra und alt sei“

einen zweiten Band herausbringen. Dafür benötigen wir jedoch Ihre Unterstützung und kreative Gedanken. Schreiben Sie gerne Gedichte oder Geschichten mit eigenen Erlebnissen oder Erfahrungen rund um das Thema „Alter“? Dann lassen Sie uns diese bitte, in gereimter oder auch ungereimter Form sowie in Mundart, zukommen. Gerne dürfen Sie Ihre Werke passend illustrieren.

Auch überlieferte Gedichte oder Geschichten, deren Herkunft oft nicht mehr bekannt sind, würden uns interessieren. Jede Verfasserin und jeder Verfasser dessen Beitrag veröffentlicht wird, erhält zwei Bände von Herbstblüten Band 2 kostenlos.

Die Seniorenfachstelle ist gespannt auf Ihre Einsendungen. Diese können Sie uns per Post an das Landratsamt Günzburg, Seniorenfachstelle, An der Kapuzinermauer 1, 89312 Günzburg schicken oder auch gerne per E-Mail an seniorenfachstelle@landkreis-guenzburg.de senden.

Haben Sie noch Fragen, stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch unter der Tel. 08221 95-224 zur

Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre „Gedichtla und Geschichtla“. Bleiben Sie gesund.

 

17. Spieletag(e) für die Kinder- und Familienregion

Abgabe von FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

 

Die Hauptpflegeperson erhält gegen Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung 3 kostenlose Schutzmasken. Diese Masken können Sie im Bürgerbüro der Gemeinde Bibertal nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter Tel.: 08226/8690-0 abholen.

 

Ihre Gemeindeverwaltung Bibertal

 

Verbrauchsgebühren-Abrechnung 2020

Anmeldung für die neue Kindertagesstätte St. Josef

 

Liebe Eltern in Bibertal,

 

Sie haben die Möglichkeit Ihr Kind / Ihre Kinder für die neue Kindertagesstätte St. Josef in Bibertal / Kissendorf anzumelden. Die Anmeldung erfolgt direkt bei dem Träger, die Kath. Kirchenstiftung St. Margareta . Alle weiteren Einzelheiten können Sie den unten stehenden Anlagen entnehmen.

 
Informationen zur AnmeldungBetreuungszeit bei AnmeldungBuchungszeiten Übersicht bei AnmeldungBeitragübersichtAnmeldeformular