Sie befinden sich hier: Aktuelles / Meldungen & Berichte

Parkplatz Areal Kissendorf

Die Gemeinde investiert in die Neugestaltung des Dorfmittelpunktes

 

Noch in diesem Jahr soll der Parkplatz in Kissendorf ein völlig neues Gesicht bekommen.

 
Damit soll zukünftig eine verkehrssichere, staubfreie und ausreichend dimensionierte Parkplatzsituation erreicht werden für die vielen täglichen Nutzer dieses Areals. 
Nach mehreren Monaten der Ausarbeitung verschiedener Konzepte -bei der die Gemeinde durch einen Fachplaner begleitet wurde- steht nun der finale Entwurf für die Neugestaltung fest. 
In der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde dieser einstimmig beschlossen und das beauftragte Architekturbüro mit der Umsetzung beauftragt.

 

Zentraler Ausgangspunkt der Neugestaltung ist die vollständige Abwicklung des Busverkehrs im vorderen Drittel des Areals. Hierdurch wird ereicht, dass die Busse nicht mehr quer durch das gesamte Areal fahren, um Fahrgäste aufzunehmen bzw. abzusetzen. Allein durch diesen Ansatz wird erreicht, dass der Bereich deutlich verkehrssicherer für die großen und kleinen Nutzer des Bereichs wird. Zudem wird das Ausfahren des Parkplatzes sowie die Verstaubungssituation entschärft. Im hinteren Bereich wird der Parkplatz situiert, dessen Zufahrten asphaltiert werden. Die ca. 70 Stellplätze selbst werden gepflastert. 

Auch die Grünordnung des Areals ist umfangreich vorgesehen, so dass die Neugestaltung des Areals auch optisch der zentralen Lage inmitten des Ortskerns gerecht wird. Insgesamt werden über 20 Bäume neu gepflanzt.

Neu ist auch, dass das Areal zukünftig über zwei Fußwege begangen werden kann. Einer im Norden (wie bisher auch schon) und ein weiterer Fußweg im Süden des Areals. So können insbesondere die Fussgänger, die von Großkissendorf zu dem Areal laufen direkt den Weg zu den Einrichtungen der Gemeinde wählen.

Der Plan ist für Interessierte als Download beigefügt. Detailänderungen wird es weiterhin geben, aber der Grundansatz der Planungen ist mit dieser Planung verankert.

 
Plan Neugestaltung Areal Kido
zurück